Für alle, die meine Facebookseite kennen, ist es keine wirkliche Neuigkeit mehr – aber für mich ist es noch immer unglaublich… ein eigenes Studio.

Mit zwei Kolleginnen habe ich letztes Frühjahr in der Rosenstrasse in Saarbrücken ein tolles Loft gemietet.

Das Studio hat seinen ganz eigenen Charme. Es ist sehr gemütlich und behaglich, mit einem wunderschönen, alten Holzboden und hoffentlich bald auch einem richtigen Ofen.

Es liegt in einem sehr, sehr altes Haus – damals war es mal eine Schreinerei mit kleinen Butzenscheiben und Kletterpflanzen daran, einer antiken Holztür und einem besonderen shabbychic. Trotzdem hat es natürlich isolierte Fenster und modernes Sanitär und auch sonst ist alles modernisiert, doch die alten Elemente konnte man erhalten und integrieren.

Doch das allerbeste ist das Licht – das Studio hat eine wunderschöne Lichtstimmung zu den verschiedensten Tageszeiten, so dass wir auch weiterhin mit natürlichem Licht arbeiten können. Gerade bei mir in der Babyfotografie ist das sehr wichtig.

Insbesondere für meine Neugeborenen- und Babyfotografie bietet mir das Studio viele Möglichkeiten und ich spare mir das Vollpacken meines Autos vor jedem Shooting und das Schleppen des ganzen Equipments teilweise auch mal in den 3.Stock 😉

Auch Babybauchshootings lassen sich hier wesentlich besser organisieren und planen.

Mit Familien werde ich nach wie vor raus in die Natur gehen, um echte und authentische Familienbilder machen zu können – daran wird sich nichts ändern.

Für Alle, die jetzt neugierig geworden sind, hier ein paar Bilder von einem Neugeborenen-Shooting.

So sieht das Studio meistens aus, wenn ich ein Baby zu Besuch erwarte und dank des lieben Papas, gibt es auch einige Bilder von mir bei der Arbeit 😉

 

Da eine Kollegin bald ihr neues Studio heimatnah in Saarlouis eröffnet, sind wir noch auf der Suche nach einem Mitmieter/in… bei Interesse bitte melden.

Studio_1_DSC3283_1Silkework