Wissenswertes zum Fotoshooting mit Babybauch

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau – und jede Schwangerschaft ist anders.

Der Körper verändert sich, die Stimmungen überschlagen sich, der Bauch wird immer größer und dann sind sie da, die ersten Bewegungen des kleinen Wunders.  Anfangs wie Schmetterlinge im Bauch, später schon deutlicher zu spüren.

Endlich darf man den Bauch rausstrecken und stolz zeigen, dass man schwanger ist. Immer mehr Frauen möchten diesen besonderen Moment festhalten, sich später daran zurückerinnern, an diese ganz besondere, einmalige Zeit. Schon kurz nach der Entbindung, wenn man dieses kleine Baby in den Armen hält, kann man sich nicht mehr vorstellen, dass es einmal im Bauch war.

Der beste Zeitraum für Babybauchfotos ist der, in dem man sich wohl fühlt. Natürlich kommt selten ein Baby am errechneten Geburtstermin zur Welt, sondern dann, wenn es selbst beschließt, dass jetzt der beste Zeitpunkt ist. Manche haben es sehr eilig, andere lassen sich Zeit. Manchmal gibt die Natur auch den Termin vor, wenn es besser für Mutter und Kind ist. Das sollte man einfach mitbedenken und auch, dass die letzte Zeit vor der Entbindung auch eine körperlich anstrengende Zeit ist.

Dann wenn der Mutterschutz beginnt, und die volle Aufmerksamkeit auf dem unbekannten und spannenden neuen Lebensabschnitt liegt, ist oft eine gute Zeit. Viele Frauen lassen sich zu diesem Zeitpunkt voll und ganz auf die neue Situation ein und können Job und Zeitdruck endlich hinter sich lassen.

Das Shooting soll in angenehmer Atmosphäre ablaufen, ohne Stress für Mutter und Kind, daher ist es sinnvoll, gleich noch einen Ersatztermin auszumachen, falls es am geplanten Tag ungünstig ist.

Durch meine langjährige Berufserfahrung als Kinderkrankenschwester seid ihr bei mir in guten Händen. Ob die Bilder in meinem Studio in Saarbrücken entstehen, in der freien Natur oder an ungewöhnlichen Orten, entscheiden ihr ganz nach eurem Empfinden.

Babyaccessoires wie z.B. eine Spieluhr oder ein bestimmtes Kuscheltier können auch mit einbezogen werden. Der werdende Papa und Geschwisterkinder sind natürlich auch willkommen.

Ich freue mich, diese Zeit für euch in Bildern festhalten zu dürfen. Es sind diese wundervollen Momente, an die ihr euch gerne zurückerinnern werdet.