Neugeborenenbilder sollen idealerweise in den ersten 14 Lebenstagen gemacht werden. Die Kleinen lassen sich noch nicht so sehr ablenken, schlafen schnell ein und rollen sich noch gerne, wie in Mamas Bauch zusammen. Je älter die Kinder werden, desto länger werden die Wachphasen und sie nutzten gerne den Platz, den sie nun haben und strecken sich mehr.

Die kleine Mayla Sophie war bei ihrem Shooting zwar wach, doch in den Körbchen hat sie sich absolut wohlgefühlt und das sieht man den Bildern auch an.

00284 005 00284 014 00284 033 00284 064