Seit ich mein Studio zentral in der Stadt habe, mache ich eher selten Neugeborenenbilder bei der Familie zu Hause. Früher habe ich ausschließlich so gearbeitet. Es hat seine Nachteile, aber auch viele Vorteile. Bei der Familie der süßen Paula war ich bereits vor einigen Jahren um Bilder von der großen Schwester zu machen. Ein Babybauchshooting…

Neugeborenenbilder sollen idealerweise in den ersten 14 Lebenstagen gemacht werden. Die Kleinen lassen sich noch nicht so sehr ablenken, schlafen schnell ein und rollen sich noch gerne, wie in Mamas Bauch zusammen. Je älter die Kinder werden, desto länger werden die Wachphasen und sie nutzten gerne den Platz, den sie nun haben und strecken sich…

Die kleine Mia war gleich 3x bei mir im Studio. Erst noch im Bauch zum Babybauchshooting der Mama, dann zum Neugeborenenshooting und da sie an diesem Tag wohl einen Wachstumsschub hatte und nur am futtern war, kam sie noch ein 3. mal, damit wir auch noch Familienbilder machen konnten.